Geschäftsführer Rudolf Stüssi

Grüezi und herzlich willkommen!

Als Geschäftsführer der Stüssi Betonvorfabrikation AG heisse ich Sie herzlich willkommen auf unserer Website.

Wir sind ein mittelständisches Unternehmen, welches in den Bereichen Hoch-, Tief-, Industrie- und Gewerbebau spezialisiert ist.
Als General- bzw. Totalunternehmen führen wir eigenständige Miet-und Eigentumsprojekte durch wie Beispielsweise unser aktuellstes Projekt Opus Vita.

Unsere Stärken im Überblick:

  • Kostenvorteile durch kurze Betriebswege bzw. Produktionsabläufe
  • Verfügung von flexiblen Kapazitäten – Klein- und Grossserien bis 22‘000 Stück realisierbar
  • Projektoptimierungen für Kunden durch Inhouse Engineering bzw. Planungsbüro

Erfolgreich macht uns immer das, was wir gerne tun und wofür wir uns begeistern können. Das gibt uns die Motivation, Kraft und Mut uns neue anspruchsvolle Ziele zu setzen und konsequent an deren Realisierung zu arbeiten.

Das Unternehmen wurde am 1. Oktober 1962 von Rudolf Stüssi sen. als Ingenieurbüro, Vorfabrikationswerk und Bauunternehmung unter dem Namen Rudolf  Stüssi AG gegründet. Fortan war die Gesellschaft in wichtigen und komplexen Infrastrukturprojekten tätig. Nebst dem Infrastrukturbau konnte sich die Rudolf Stüssi AG auch im Industrie- und Gewerbebau sowie als General- bzw. Totalunternehmen bei der Erstellung von Miet- und Eigentumswohnungen etablieren. Das operative Geschäft der Produktion von vorfabrizierten Betonelementen  wurde im Jahr 2001 an die STÜSSI Betonvorfabrikation AG ausgegliedert, damit wurde gleichzeitig auch die zweite Familiengeneration mit der Führung der Geschäfte betraut. Bis heute ist die Firma bei projektspezifisch hergestellten Betonelementen aller Art, bei anspruchsvollen Infrastrukturprojekten, Wohn- und lndustriebauten tätig. Im Jahre 2005 wurde das Liftschachtgeschäft der Firma Wey Elementbau AG in Villmergen übernommen.

Mitarbeiterzahl:      40-60 Personen

STÜSSI steht für langfristig orientierte, beständige und hochwertige Bauwerke.

Dieses Ziel erreichen wir, indem wir bereits bei der Planung und Beratung verschiedene Optionen prüfen und mittels Ausschlussverfahren uns auf die effektivste sowie effizienteste Lösung für den Kunden fokussieren.