Stüssi Betonvorfabrikation AG - Balkonplatten, Brüstungen, Fassaden, Liftschächte, Treppen, Raumzellen und vieles mehr.
02
SEP
2020

Hochwasserschutz in Dielsdorf umgesetzt

Posted By :
Comments : Off

Vom Donnerstag, 27. August bis Montagmorgen, 31. August 2020 wurde der Bachdurchlass «Hinterdorfbach» in Dielsdorf ausgebaut. Grund dafür sind Überschwemmungen, die sich regelmässig in Dielsdorf ereigneten (1993, 1994 und zuletzt am 30. Mai 2018). Sehen Sie dazu auch das Video zum Unwetter 2018 in Dielsdorf: https://www.youtube.com/watch?v=D6chxb2EOto

Um die Bevölkerung vor Extremwetterlagen zukünftig besser zu schützen, hat die Gemeinde Dielsdorf zusammen mit der SBB nun die Abflussmöglichkeit des Regenwassers mittels eines Bachdurchlasses erhöht.

Der Bachdurchlass besteht aus 10 vorfabrizierten Betonelementen. Diese Elemente sind besonders. Sie sind technisch so konstruiert, dass sie massivsten Belastungen über Jahrzehnte standhalten. Bei jedem Element verwendete STÜSSI 3.3 Mal mehr Stahlarmierung, als bei herkömmlichen. Normalerweise braucht es 100kg pro Kubik Beton, beim Bachdurchlass sind es 330kg Stahlarmierung pro Kubik Beton. Um die Stabilität weiter zu erhöhen, wurden die Elemente vorgespannt. Dazu sind durch jedes Betonelement 4 Stahlkabel gezogen worden. An den jeweils äussersten Elementen wurden die Stahlkabel fixiert und dann mit einer Hydraulikpresse aufgezogen. Es entsteht Spannkraft. Jedes Kabel wurde mit einer Spannkraft von 700 Kilonewton aufgezogen. Die Spannkraft von 700 Kilonewton stellen Sie sich so vor, als würde man 12 ausgewachsene afrikanische Elefanten jeweils an ein Seil hängen.

Nachfolgend finden Sie Impressionen der Elementmontage. Klicken Sie auf die Bilder, um Sie zu vergrössern.